Claudia Satory

Vita

Portrait Claudia Satory

Claudia Satory ist als wilde Wüstenrose 1967 in Koblenz geboren. Wild, weil sie ungern ausgetretenen Pfaden folgt, sondern viel lieber durch die Wildnis streift. Sie wächst aus sich heraus, bestenfalls über sich hinaus und schöpft aus ihrer eigenen Quelle, sodass sie auch in der Wüste gut zurechtkommt. Vielschichtig ist sie. Ihre erworbenen Blütenblätter: Berufsausbildung und Studium, eintauchen in den Literaturbetrieb, Lebens- und Berufscoaching, ihr Graben nach tiefer Weisheit und Erkenntnis, entfalten sich in ihren Texten und Geschichten und in der täglichen Arbeit mit Menschen.

Kurze, lange, freche oder gerne auch Gänsehaut produzierende Texte schreibt sie für Leser, die sich mit ihr auf die Reise in unbekanntes Land aufmachen.

In ihren Schreibwerkstätten für Menschen von 8 bis 88 Jahren schickt sie jeden auf seine ganz persönliche Spur, um den eigenen Wortschatz zu heben. Auch auf Schreibreisen. Und immer mit Leidenschaft. Sie spielt mit Kreativmethoden für andere und erfindet eigene Geschichten für Kinder und Erwachsene, um sie in die Welt zu bringen, wenn die Zeit dafür reif ist.

Du findest mehr über sie auf

Logo Herzschreiberei

 

 

 

und

www.schreibwerkstatt-koeln.de

Ihr Credo: „Öffnet sich das Herz, entfaltet sich der Text.“

Claudia Satory und Stift

Bisherige Veröffentlichungen, die nur noch bei mir zu bekommen sind:

Der Stern in deiner Hand                               Kurzgeschichten für Kinder

Weihnachtszauber in Afrika                          Weihnachtsgeschichte für Kinder

Inter Stellas – Die Reise nach Deponien     Umweltroman für Kinder

Herausgeber von „Dem Leben auf der Spur“

Ohne ISBN Privatauflage der Schreibwerkstatt „Lust auf Schreiben?“

Der GAG Immo AG Köln