Lesen, schreiben – und darüber reden

Hervorgehoben

Im Autorenforum Köln haben Autor*innen eine Heimat, in der sie sich auf Augenhöhe begegnen. Konstruktive Textkritik, Seminare und Lesungen bereichern seit 25 Jahren unsere Arbeit. Mit zahlreichen Veranstaltungen sind wir Teil der sehr lebendigen Kölner Literaturszene. Unsere Begeisterung, die Möglichkeiten der Sprache immer neu auszuloten, spornt uns an.

Collage aus Fotos einiger Vereinsmitgliederr

Autor*in zu sein bedeutet mehr als Texte zu Papier bringen. Autorinnen und Autoren suchen den Austausch, um Texte zu optimieren, die Kunst der Sprache zu vervollkommnen und die vielen Dinge, die für die Publizierung eigener Texte notwendig sind, zu erlernen. Außerdem veranstalten wir regelmäßig Seminare sowie Online– und LiveLesungen zur Präsentation unserer Texte.

Wenn du auch schreibst und den Austausch suchst, dann ist das Autorenforum Köln vielleicht auch deine literarische Heimat. Wir treffen uns zweimal monatlich, immer am ersten und dritten Donnerstag zu unserem Jour fixe für Textbearbeitung und Austausch.

Wenn du schon einen Kurztext verfasst hast und uns ein paar Zeilen über dich, und warum und wie du schreibst, per Mail zuschickst, kannst du als Gast bei einem Jour fixe dabei sein. Wir möchten dich kennenlernen!

Flyer des Autorenforums

Mehr über uns…