Sybille B. Lindt

Vita

Geb. 1948, aufgewachsen in einer brandenburgischen Kleinstadt, Studien in Leipzig, Bibliothekarin und Kulturjournalistin in Berlin. Lebt seit 1996 in Köln und Mecklenburg-Vorpommern, zwei Töchter.
Freie Journalistin und Autorin, Ausstellungsmacherin und Kritikerin für Jugendliteratur. Seit den 80-er Jahren intensive Schreibperioden (Kurzprosa).

Veröffentlichungen:

V. Lindholm: Märchen und Sagen aus Lappland; Übersetzung aus d. Schwedischen und Anmerk. v. Sybille Bludau-Ebelt; Leipzig 1989
SpurenSuche: Frauen in Pankow (Sybille Bludau-Ebelt / Ulla Jung), Berlin 1996
Ungleiche Schwestern (S. B. Lindt / H. Emge / S. Schönhof); Herdecke 2000, Neuausgabe Bautz Verl. Nordhausen 2006