Reinhard Iben

Vita

*1948 in Thüringen, aufgewachsen und hineingewachsen in politische Konflikte mit der DDR-Obrigkeit. Verhaftung 1965, nach Entlassung ab 66 tätig als Druckerei-Hilfsarbeiter, später Bauzeichner. Nach zweijähriger Planung und Vorbereitung Flucht 1970 nach West-Berlin, dort Studium und seit 1986 in Köln lebend, freiberuflich tätig. Anfänge mit Short-Stories, nun Vollendung eines Romans über verdeckte Aktionen während des Kalten Krieges. 2002 Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis für „Am Fenster“ in „Nachrichten aus Anderwelt“ , Agenda-Verlag Münster. Veröffentlichung lyrischer Prosa-Skizzen im Lesefutter-Verlag, Bremen, siehe: http://www.lesefutter.org/literaten/autoren-und-autorinnen.html#Reinhard-Iben

 

Soeben erschienen:

"Zwei plus Vier"
Pro BUSINESS Verlag
Book on Demand
366 Seiten

Info unter: http://www.book-on-demand.de/shop/15078