Cornelia Ehses

Vita 

Ehses, Cornelia, geb. 1960 in Köln,

Erste Gedichte mit 15 Jahren, seit 1990 intensive Arbeit mit Lyrik und Prosa; seit 2009 auch Krimiautorin. Gemeinsame Projekte mit anderen Künstlerinnen (Performance, Malerei, Musik, Bildhauerei, Fotografie).
Zahlreiche Lesungen – Zusammenarbeit mit der Autorinnenrunde „99“; Veröffentlichungen in Anthologien, Literaturzeitschriften, emons Verlag, KSB-Media. Sendungen in Radio Köln und WDR.

Dozentin in der Erwachsenenbildung und zertifizierte Leiterin für Literarische und Kreative Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie.               

Mitglied derVereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen 'Mörderische Schwestern' www.moerderische-schwestern.eu

www.cornelia-ehses.de

  Aktuell

FOTO-LYRIK-KALENDER 2018

Dieser Kalender ist ein besonderes Projekt: Für alle Texte dienten Zitate verschiedener amerikanischer Indianervölker als Inspiration. Die zugehörigen Fotografien sind in den Bundesstaaten Arizona und Utah entstanden, in denen bis heute Angehörige einiger Stämme z.B. die Navajo, Hopi und Pima zu Hause sind. Ursprünglich waren die USA natürlich komplett Indianerland, durch die europäische Besiedelung wurden allerdings viele Stämme verdrängt oder ausgerottet.
Gemeinsam waren und sind all diesen Völkern der Respekt vor der Natur und das Bewusstsein, dass auch der Mensch Bestandteil natürlicher Zyklen ist.

 

Format: DIN A3 | Papier: 250g Bilderdruck matt | Digitaldruck

Verkaufspreis: 20,00 €, mit Versand 26,00 €

Der Foto-Lyrik-Kalender 'Wolkengestalten und Steingeschöpfe' 2018 kann bestellt werden!

Vorschau unter: www.cornelia-ehses.de

 

Lesungen: 

 

23. November 2017, 19:00 Uhr

Medienzentrum Pulheim (kleiner Raum)

Steinstraße 15, 50259 Pulheim

Pulheim(er)leben

Ausstellung mit Lesung und Musik

 

Im Sommer 2017 wurde aus der Idee von Doris Harnisch und der Förderung durch die Malteser das Magazin-Projekt Pulheim(er)leben. Hier fanden sich Geflüchtete und Deutsche zusammen, um ihren Blick auf Pulheim in Foto und Text festzuhalten. Es gab eine Gruppe, die wöchentlich Fotoexkursionen durch Pulheim City, nach Stommeln und Brauweiler sowie ins Funkhaus des WDR durchführte; hierbei entstand eine Vielzahl an Bildern.

Eine andere Gruppe näherte sich Pulheim und Umgebung schreibend. Jeden Montag wurde sich im Malteserhaus getroffen, um zu ausgewählten Themen und den schon entstandenen Fotos Texte zu verfassen. Diese sind teils lyrisch und auch erzählend. Der Blick auf Pulheim förderte mitunter den Blick auf die frühere Heimat.

So sehen Sie Bilder und hören Texte, die teils bunt und heiter, aber auch melancholisch gefärbt sind. Eine Vielfalt, die den Bogen weit über die Kulturen spannt.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch, bei dem Sie neben Bildern und Texten auch kulinarische Köstlichkeiten genießen dürfen.

 

 

3. Dezember 2017, 11:00 Uhr

Friedenskirche Leverkusen

Merziger Straße / Ecke Mülheimerstraße, 51375 Leverkusen

 
 
 

Weihnachtskonzert mit Lesung

 

Samstag, 9. Dezember 2017, 15:30 Uhr

 

Kulturcafé Sankt Mocca

Am Rosengarten 2 / Ecke Sandweg,

50827 Köln (Bickendorf)

 

Folk Five sind fünf Musiker, die Geige, Klarinette, Flöte, Gitarre, Kontrabass und Akkordeon spielen.

Ihr Repertoire umfasst sowohl Klezmer Musik als auch internationale Folklore.

Bei diesem Weihnachtskonzert im Café Sankt Mocca spielen sie internationale Weihnachtsmusik

aus aller Welt, einige Lieder können auch mitgesungen werden.

Cornelia Ehses liest zwischen den Musikstücken eigene Lyrik und ausgewählte weihnachtliche Texte.

 

Der Eintritt ist frei.

 

 

Der aktuelle Genusskrimi von Renate Naber und Cornelia Ehses:

 

 

 Workshops und Seminare:

 

BIOGRAPHIE & POESIE: AUF DEM WEG ZU MIR: AUF DEM WEG ZU MIR

Das Intensivseminar "Biografie & Poesie" ist ein Angebot für Menschen in allen Lebens- und Altersphasen. Selbsterfahrung und das kreative Arbeiten mit den eigenen Themen einzeln und in der Gruppe stehen im Mittelpunkt.

Malen, Schreiben, systemisches Aufstellen und Bewegung machen bisher unbewusste Prozesse und Zusammenhänge sichtbar und eröffnen den Weg zu einem Verständnis für sich und die Welt. Renate Naber und Cornelia Ehses-Kuhrau arbeiten mit folgenden Methoden der Persönlichkeitsbildung: Neuro-imaginatives Gestalten NIG /  Poesietherapie / Systemisches Aufstellen.

LANGSAM, SCHNELL, MITTEL? DER RHYTHMUS IN MEINEM LEBEN

SAMSTAG 25.11.2017 VON 10.00 - 15.00 UHR

Es gibt die uns vorgegebenen Rhythmen der Jahreszeiten und die, die wir uns selbst wählen. Die Dinge, die wir immer und immer wieder tun, bestimmen den Rhythmus unseres Lebens. Wie gestalte ich meinen Tag, wie fühlt sich mein Rhythmus an? Was kann mich im Alltag stärken?

Dozentinnen: Renate Naber (Journalistin), Cornelia Kuhrau (Autorin)

FamilienForum Köln Südstadt

Arnold-von Siegen-Str. 7, 50678 Köln

Anmeldung: Tel 0221 / 931 84 00, E-Mail: info.suedstadt@familienbildung-koeln.de

 

IBIS – INSTITUT FÜR BIOGRAPHISCHES UND KREATIVES SCHREIBEN

AUTORENWORKSHOP   - „Ideen habe ich ja genug, aber wie wird daraus ein Buch?“

Start: 11. März 2018

Sie haben viele gute Ideen, wissen aber nicht, wie daraus ein Buch werden soll?

Oder Sie haben ein fertiges Manuskript in der Schublade?

Sie möchten, dass Sie weiterkommen, die Ideen zu einem Manuskript entwickeln und versuchen, einen Verlag zu finden?

Dann kommen Sie zu unserem AutorenWorkshop, denn hier dreht sich alles darum, wie das geht.

Die erfahrenen Autorinnen und Workshopleiterinnen Renate Naber (Biographin, WDR-Autorin Lehrbeauftragte Universitäten Bonn und Witten-Herdecke für Kreatives Schreiben und Kommunikative Kompetenz) und Cornelia Ehses-Kuhrau zeigen Ihnen, wie Sie Verlagen Lust auf gerade Ihr Projekt machen und welche Veröffentlichungsform für Sie die richtige ist. 

Veranstaltungsort:

IBiS – Institut für Biographisches und Kreatives Schreiben
Winkelsmaar 131, 51147 Köln (Porz-Wahn)

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 02203-90 77 5 77,

E-Mail: Mail@ibis-koeln.de und www.ibis-koeln.de